Wo immer der Mensch im Laufe der Zivi­li­sa­tion einen Fuß­ab­druck hin­ter­lassen hat, ist der Huf­ab­druck eines Pferdes neben­dran.”

Dieser Satz steht für unsere per­sön­liche Ein­stel­lung zu unserem Betrieb und unserer Arbeit.

Spaß am Pferd zu haben ist die eine Seite, die Ver­ant­wor­tung für ihre Lebens­qua­lität zu über­nehmen eine andere. Dies erfor­dert ein hohes Maß an Sach­ver­stand und Kon­ti­nuität.

Aus Liebe zum Pferd über­prüfen wir immer wieder aufs Neue unser Tun und bauen auf eine solide und umfang­reiche Aus­bil­dung bzw. Wei­ter­bil­dung. Dies ist eine Grund­vor­aus­set­zung, um das sen­sible Wech­sel­spiel zwi­schen Mensch und Pferd optimal zu gestalten, damit wir lange und unbe­schwerte Freude mit unseren Pferden erleben dürfen.

Nun sind Men­schen weder in ihrem Han­deln, noch in ihrem Wissen unfehlbar. Aber wer auf­hört besser zu werden, hat bereits auf­ge­hört gut zu sein.

Wir möchten, dass Sie uns Ihr Pferd mit einem guten Gefühl anver­trauen können und wir werden stets unser Bestes geben, damit Sie und Ihr Pferd sich bei uns wohl fühlen!

Brau­chen Sie Hilfe, haben Sie Fragen, Wün­sche oder Anre­gungen, so stehen wir Ihnen jeder­zeit gerne zur Ver­fü­gung.